German Deep Tech 2018-07-20T08:18:57+00:00

Unsere Mission

Durch die Kombination von evolutionären, genetischen Algorithmen mit Methodiken des maschinellen Lernens wird das autonome Lösen komplexer und multidimensionaler Kombinatorikprobleme erstmalig ermöglicht, dies wird bei der Weiterentwicklung unserer Wirtschaft und Gesellschaft zukünftig eine entscheidende Rolle spielen. So lassen sich bisherige Limitierungen von klassischen, verfahrensorientierten Algorithmen aufheben. Die Verbindung genetischer Algorithmen mit maschinellem Lernen führt zu Lösungen auf Basis echter künstlicher Intelligenz. So wird aus dem viel genutzten „Buzzword“ endlich gelebte IT- Realität.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren”

Über Uns

Gemeinsam mit unserem Exzellenzpartner, dem Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering (HPI), überführen wir seit 2001 bahnbrechende Innovationen und Erfindungen aus der Forschung im Bereich der Softwaretechnologie in marktfähige Tech-Produkte .

Zusammen mit brillanten Forschern & Tech-Pionieren gründen wir Unternehmen und skalieren deren Geschäftsmodelle, um gemeinsam globale Marktführer in zukunftsweisenden “Deep Tech”-Kategorien aufzubauen.

Unsere HPI- Spinoffs basieren meist auf Advanced Analytics und nutzen Vefrahren der Informationskartographie um die heutigen Herausforderungen von „Big Data“ und komplexen Systemen lösen zu können. Dies wirkt sich in unserem digitalen Zeitalter sowohl auf die Bedürfnisse von Unternehmen, die Gesellschaft sowie auf die Kernbedürfnisse digitaler Transformationsprozesse aus.

Darüber hinaus verknüpfen wir in unserem Handeln Technologie, Architektur und Kunst.

Deep Tech Startups

Wir sind darauf spezialisiert, Forschungsergebnisse aus dem Bereich Deep Tech und Big Data in skalierbare Wachstumsunternehmen umzusetzen und nachhaltig zu entwickeln. Hier eine Auswahl unserer Firmengründungen:

Deep Tech Startups

Wir sind darauf spezialisiert, Forschungsergebnisse aus dem Bereich Deep Tech und Big Data in skalierbare Wachstumsunternehmen umzusetzen und nachhaltig zu entwickeln. Hier eine Auswahl unserer Firmengründungen:

News

News

Immobilien

Unter der Marke Quadfolium investieren wir in und entwickeln Immobilien — als eine Möglichkeit der Reinvestition von realisierten Gewinnen. Dies gibt uns die Freiheit und Unabhängigkeit Ergebnisse aus der Forschung kurzfristig aber auch langfristig über mehrere Jahre hinweg zur Marktreife zu entwickeln. Wir sind in nahezu allen Assetklassen in der Region Berlin, Sachsen und Brandenburg aktiv. Dank unserer Analytics-Systeme können wir sehr schnell reagieren (innerhalb von Stunden). So können wir auch in komplexen Situationen schnelle Investitionsentscheidungen treffen. Hier einige Beispiele.

Partner

Die German Deep Tech-Gruppe kooperiert in verschiedenen Forschungsbereichen und Studiengängen eng mit dem Hasso-Plattner-Institut HPI (www.hpi.de), dem universitären Exzellenzzentrum für Software Engineering und IT-Systemtechnik. Das Hasso-Plattner-Institut nimmt eine führende und einzigartige Stellung in der deutschen Hochschullandschaft ein: es verlangt keine Studiengebühren und wird aus privaten Mitteln finanziert, die von Professor Hasso Plattner, dem Mitbegründer des Software-Giganten SAP, gestiftet wurden. Insbesondere befasst sich German Deep Tech mit langfristigen Forschungvorhaben in den Bereichen Advanced Analytics, Software Analytics, Spatial Analytics, Visual Computing und Information Cartography.

Partner

Die German Deep Tech-Gruppe kooperiert in verschiedenen Forschungsbereichen und Studiengängen eng mit dem Hasso-Plattner-Institut HPI (www.hpi.de), dem universitären Exzellenzzentrum für Software Engineering und IT-Systemtechnik. Das Hasso-Plattner-Institut nimmt eine führende und einzigartige Stellung in der deutschen Hochschullandschaft ein: es verlangt keine Studiengebühren und wird aus privaten Mitteln finanziert, die von Professor Hasso Plattner, dem Mitbegründer des Software-Giganten SAP, gestiftet wurden. Insbesondere befasst sich German Deep Tech mit langfristigen Forschungvorhaben in den Bereichen Advanced Analytics, Software Analytics, Spatial Analytics, Visual Computing und Information Cartography.

Management

Marc Hildebrandt
Marc HildebrandtCEO und Gründer
Marc Hildebrandt hat als Unternehmer mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Gründungs-, Wachstums- und Exitphase verschiedener sehr erfolgreicher Technologieunternehmen. Eines seiner ersten Projekte war LandXplorer im Jahr 2002, das 2008 von Autodesk Inc. in San Francisco erworben wurde und Autodesk zum Marktführer für 3D-Geodatenvisualisierungen machte.
Björn Sykora
Björn SykoraDirector Startup Operations
Björn kam 2017 zu German Deep Tech. Er ist ein leidenschaftlicher Unternehmer mit mehr als 11 Jahren Erfahrung in der Gründung und Skalierung verschiedener Unternehmen. In 2007 war er Mitgründer von Mister Spex und hat über 9 Jahre dazu beigetragen, die Firma als Europas führenden Online-Optiker zu etablieren. Darüber hinaus unterstützte er mehr als 10 Startups als Business Angel. Zuvor sammelte Björn Erfahrungen bei Jamba, Porsche Consulting und der Deutschen Bank. Er ist Absolvent der HHL – Leipzig Graduate School of Management.
Dr. Uta Morgenstern
Dr. Uta MorgensternStrategische Projekte
Uta hat über 10 Jahre Erfahrung als Projektmanagerin, Forscherin und Dozentin im Bereich Strategie und Innovation und arbeitete in einer Vielzahl von Fachgebieten und internationalen Kontexten. Bei German Deep Tech konzipiert und implementiert sie eine Reihe von strategischen und operativen Projekten. Uta hat einen PhD, MA und BA (Hons) mit Fokus auf strategisches Management und internationales Business.
Doreen Silkinat
Doreen SilkinatHead of Operations
Doreen hat über 10 Jahre Berufserfahrung in leitenden Positionen in den Bereichen Operations, Finance und Controlling bei Startups sowie etablierten Großunternehmen. Bei German Deep Tech leitet sie zahlreiche komplexe Projekte und ist maßgeblich für die Umsetzung von Transformationsvorhaben verantwortlich.

Kunsthaus

Das Kunsthaus Tacheles war ein international bekanntes Kunstzentrum in Berlin, ein großes Gebäude und Skulpturenpark im Bezirk Mitte. An den Außenwänden wurden riesige, eindrückliche Wandbilder im Graffiti-Stil gemalt, und im Inneren wurden Skulpturen modernen Kunst ausgestellt. Das Haus wurde am 4. September 2012 endgültig geschlossen.
German Deep Tech gab dem Tacheles ein neues Zuhause. Hunderte von Skulpturen und Gemälde sind heute an den Standorten von German Deep Tech ausgestellt

Landhaus für Gründer und Innovators

Das Landhaus für Gründer & Innovators befindet sich in Rheinsberg, 65 km von Berlin entfernt. Umgeben von einer einzigartigen Natur dient Rheinsberg als Inspirationsquelle seit jeher. Der “Gründer Deutschlands” Friedrich II. oder Heinrich von Preußen und weltberühmte Schriftsteller wie Kurt Tucholsky und Theodor Fontane fanden Anregungen für ihre künstlerischen Arbeiten in der einzigartigen unberührter Natur Rheinsbergs. Noch heute ist Rheinsberg mit seinem Landhaus für Gründer und Innovators eine ideale Inspirationsquelle für Innovationen und dient der Firmengruppe somit als kreativer Ort für Workshops und Veranstaltungen.

Kontakt

German Deep Tech / Quadfolium Group

Hauptsitz:

Domstr. 12
14482 Potsdam
Germany

Büro Berlin:

Rheinsberger Str. 76/77
10115 Berlin
Germany

Telefon: +49 (0)30 920383 3710
Fax: +49 (0)30 920383 3711
E-Mail: mail@germandeeptech.com

Gründer & Geschäftsführer
Marc Hildebrandt

Amtsgericht Potsdam HRB 28189 P
VAT-No. DE264949807